Menu

Lippenkorrektur: Für ein verführerisches Lächeln

Lippenkorrektur: Für ein verführerisches Lächeln | MEDEX ReutlingenUnsere Lippen sind das sinnlichste Attribut unseres Gesichts und beeinflussen unsere Wirkung auf andere sowie unsere Selbstwahrnehmung sehr stark. Schmale Lippen können dem Gesicht dabei einen strengen und verkniffenen Ausdruck verleihen. Auch wer in jungen Jahren von Natur aus mit vollen Lippen gesegnet ist, kann mit zunehmendem Alter schmalere Lippen bekommen: Das Unterhautfettgewebe nimmt ab, die Lippen werden sichtbar schmäler und Fältchen entstehen. Aber auch immer mehr junge Frauen entscheiden sich für verführerische Schmolllippen mady by Oliver Gekeler, unserem MEDEX-Lippenspezialisten.

Behandlungsablauf der Lippenkorrektur

Jede Behandlung bei MEDEX beginnt mit einem ausführlichen Beratungsgespräch, bei dem Lippenexperte Oliver Gekeler auf Ihre Fragen eingeht und dann gemeinsam mit Ihnen das ästhetische Wunschergebnis festlegt. Denn bei uns gibt es ausschließlich Lippen nach Maß! Bevor das Fillermaterial in das empfindliche Lippengewebe injiziert wird, wird die betroffene Stelle leicht anästhesiert. So verspüren Sie während der Behandlung keine Schmerzen und können ganz entspannt sein. Die eigentliche Lippenkorrektur dauert rund 30 Minuten und das Ergebnis ist sofort sichtbar. Dabei werden genau dosierte Mengen des gewünschten Fillermaterials mit einer feinen Nadel dort in die Lippe injiziert, wo Volumen gewünscht wird. Gelegentlich können die Lippen im Anschluss an die Behandlung anschwellen oder es bilden sich kleine Blutergüsse rund um die Einstichstellen. Diese Folgeerscheinungen klingen aber in der Regel innerhalb weniger Tage von selbst ab. Dennoch empfehlen wir, im Anschluss an die Lippenkorrektur eine kleine Auszeit einzulegen und die folgenden zwei Tage das Sprechen und Kauen auf ein Minimum zu reduzieren.

Fillermaterialien für die Lippenkorrektur

Bei MEDEX vertrauen wir ausschließlich auf geprüfte Fillersubstanzen:

  • Hyaluron
    Dieses Zuckermolekül kommt in fast allen lebenden Organismen natürlicherweise vor und ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Bindegewebes. Ausschlaggebend hierfür ist sein hohes Wasserbindungsvermögen. Mit steigendem Alter verliert die Haut an Hyaluron, die jugendliche Frische und Spannkraft geht so verloren. Da natürliches Hyaluron innerhalb weniger Tage vom Körper abgebaut wird, verwendet die moderne ästhetische Medizin eine stabilisierte Form der Hyaluronsäure.
  • Poly-L-Milchsäure
    Das Milchsäuregel wird bereits seit über 10 Jahren für die Reduktion von Falten und die Volumengebung eingesetzt. Poly-L-Milchsäure regt die Bildung von neuem, körpereigenem Kollagen an, so erhält das Bindegewebe neue Spannkraft und die Haut wirkt frischer und straffer. Da die Milchsäure synthetisch hergestellt wird, ist sie gut verträglich und wird vom Körper vollständig abgebaut. Einen Teil davon ersetzt der Körper dauerhaft durch körpereigenes Kollagen.
  • Calcium-Hydroxylapatit (CaHa)
    CaHa ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Zellgewebes und kommt in Zähnen und Knochen vor. Es regt langfristig den Kollagenaufbau im Gewebe an und sorgt so für einen dauerhaften Lifting-Effekt. Calcium-Hydroxylapatit wird insbesondere zum Aufbau tiefer Nasolabialfalten oder zum Aufbau der Wangenknochen, des Kinns und der Nase eingesetzt, der Lifting-Effekt tritt unmittelbar nach der Behandlung ein und hält – je nach Veranlagung – ungefähr 2 Jahre an.

Volle, sinnliche Lippen made by MEDEX

Interessieren Sie sich für eine Lippenkorrektur? Gerne berät Sie Experte Oliver Gekeler und findet gemeinsam mit Ihnen ihr ästhetisches Wunschergebnis. Vereinbaren Sie einen Termin, das Team von MEDEX freut sich auf Sie!