Menu

LIPPENKORREKTUR MIT FILLERN

lippen

VOLLE LIPPEN, VON DENEN SIE SCHON IMMER GETRÄUMT HABEN

u62_0134544_ia1b_lc_zuschnitt_72dpi_RGBDie Lippen gehören immer schon zu den sinnlichsten Merkmalen des Gesichts. Wie kaum eine andere Partie können schöne Lippen Ihr Gesicht enorm beeinflussen. Viele Menschen verspüren den Wunsch nach vollen, geschwungenen Lippen mit einer glatten, prallen Haut.

Wir bei MEDEX haben uns deshalb besonders auf die Lippenverschönerung durch eine Korrektur mit injizierbaren Fillern (Hyaluron, Poly-L-Milchsäure, Calcium-Hydroxylapatit) spezialisiert. Egal, ob Sie Ihren Lippen neuen Schwung geben, nicht vorhandenes Volumen aufbauen oder im Laufe des Alterungsprozesses verloren gegangenes Volumen ersetzen möchten oder sich einfach eine andere Lippenkontur wünschen – Oliver Gekeler ist unser MEDEX-Lippenspezialist und bekannt für seine sexy Lippen nach Maß.

 

DIE BEHANDLUNG – LIPPENKORREKTUR
„Ich habe von Natur aus schmale Lippen und habe mir schon immer volle, sinnliche Lippen gewünscht. Herr Gekeler von MEDEX hat meine Wünsche sofort verstanden! Jetzt fühle ich mich zum ersten Mal richtig sexy!“ (Simone M., 24)

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch, in dem Herr Gekeler gemeinsam mit Ihnen Ihr ästhetisches Wunschergebnis festlegt, wird das Lippengewebe zunächst leicht anästhesiert, um Ihnen die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen. Dann wird das Fillermaterial mit einer feinen Nadel dort in das Lippengewebe injiziert, wo das Volumen gebraucht wird.

Mögliche Folgeerscheinungen dieser Korrektur Ihrer Lippen wie ein Anschwellen, kleine blaue Flecken oder ein leichtes Fremdkörpergefühl verschwinden innerhalb einiger Tage üblicherweise ganz von selbst. Grundsätzlich können Sie nach einer Lippenunterspritzung sofort wieder Ihren Alltagsbeschäftigungen nachgehen. Zur Sicherheit empfehlen wir jedoch eine kleine Auszeit von 1–2 Tagen, um die eventuell auftretenden behandlungsbedingten Symptome in Ruhe abklingen zu lassen.

 

BEHANDLUNGSDAUER
30 Minuten
WIRKEINTRITT
sofort
WIRKDAUER
bis zu einem Jahr, je nach Veranlagung
Indikationen
  • Lippenkontur
  • Lippenvolumen
  • Raucherfältchen um den Mund
  • Philtrum und Amorbogen
  • Mundwinkel anheben
IHRE SICHERHEIT GEHT VOR – WIR BEI MEDEX VERTRAUEN NUR AUF DIESE GEPRÜFTEN FILLERSUBSTANZEN FÜR DIE LIPPENKORREKTUR UND FALTENBEHANDLUNG

Hyaluron (Hyaluronsäure oder HA) ist ein Zuckermolekül, das in fast allen lebenden Organismen natürlicherweise vorkommt. Es ist ein wichtiger Bestandteil unseres Bindegewebes und aufgrund seines hohen Wasserbindungsvermögens (1 Tropfen HA kann bis zu 300 Tropfen Wasser binden) maßgeblich am Erscheinungsbild unserer Haut beteiligt. In jungen Jahren ist unsere Haut reich an Hyaluron, was ihr Frische und jugendliche Spannkraft verleiht. Mit zunehmendem Alter nimmt der körpereigene Hyaluronanteil ab – die Haut wird trockener, verliert an Spannkraft und Glow, Fältchen und Falten entstehen.
Hyaluron in seiner natürlichen Form ist jedoch nur kurz haltbar und wird vom Körper innerhalb weniger Tage abgebaut und vollständig verstoffwechselt. In der modernen ästhetischen Medizin wird es deswegen in zertifizierten und wissenschaftlich hochwertigen Prozessen schonend stabilisiert. Kosmetische Ergebnisse halten so lange an, und die Substanz ist allgemein sehr gut verträglich.
Doch Hyaluron ist nicht Hyaluron, denn Qualität und Verträglichkeit hängen sehr stark vom Herstellungsprozess und von der dahinterstehenden wissenschaftlichen Erfahrung ab. Deswegen verwenden wir bei MEDEX nur Hyaluronprodukte von anerkannten Herstellern, die ihre Produkte und Substanzen umfangreichen Studien zur Sicherheit und Wirksamkeit unterziehen.

In der kosmetischen Medizin wird Poly-L-Milchsäure seit über 10 Jahren erfolgreich für die Faltenreduktion und Volumengebung eingesetzt, in der kosmetischen Chirurgie sogar weit länger. Das Milchsäure-Gel fördert die Produktion von körpereigenem Kollagen, wodurch das Bindegewebe neue Spannkraft erhält und die Haut praller und straffer wirkt. Der stimulierende Effekt sowie die lang anhaltenden Ergebnisse von Poly-L-Milchsäure sind wissenschaftlich bewiesen. Da Poly-L-Milchsäure rein synthetisch hergestellt wird, ist sie sehr gut verträglich. Der Körper baut sie vollständig ab und ersetzt einen Teil dauerhaft mit körpereigenem Kollagen.

Calcium-Hydroxylapatit (CaHa) wird bereits seit vielen Jahren in der ästhetischen Medizin als lang anhaltendes Füllmaterial eingesetzt, da es ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Zellgewebes (Zähne und Knochen) ist. Durch spezielle Wirkmechanismen regt CaHa langfristig den Kollagenaufbau im Gewebe an und unterstützt so den Lifting-Effekt. Es eignet sich besonders zum Volumenaufbau von tiefen Nasolabialfalten, zum Aufbau der Wangenknochen, des Kinns und der Nase. Die Effekte sind sofort nach der Behandlung sichtbar und halten ca. 2 Jahre an.

 

 

 

Zurück