Menu

HAPPY-LIFT FÜR EIN STRAFFES GESICHT

KEINE NARKOSE. KEINE NARBEN. EIN SCHONENDES FACE-LIFTING OHNE OP, DAS GLÜCKLICH MACHEN KANN

Das Happy-Lift ist ein effektives und weltweit anerkanntes minimalinvasives Fadenlifting zur Vorbeugung und Therapie von abgesunkenen Gesichtspartien oder erschlafftem Gewebe.

Dabei werden in die Gesichtshaut einige sehr kleine Schnitte gesetzt, durch die spezielle Fäden der ästhetischen Chirurgie eingeführt und dann tief in der Haut verankert werden. Winzige Widerhaken führen dazu, dass sich die Fäden im Gewebe festsetzen und die Gesichtskonturen so sanft straffen, ohne den Gesichtsausdruck künstlich oder verändert wirken zu lassen. Gleichzeitig führt dies zu einer Stimulation des Bindegewebes und damit zur Kollagenneubildung und zu einem zusätzlichen Verjüngungseffekt.

Das Besondere am Faden-Lifting ist das hervorragende ästhetische Ergebnis ohne einen größeren chirurgischen Eingriff und das damit verbundene Risiko von Narben und einer Narkose. Das Verfahren wird mit einer örtlichen Betäubung durchgeführt. Die ersten Ergebnisse sind gleich nach der Operation zu sehen.

In unserer MEDEX Praxis in Reutlingen bei Stuttgart und in München vertrauen wir auf zwei verschiedene Faden-Lifting-Methoden. Bei der ersten bestehen die selbstauflösenden Fäden aus Poly-L-Milchsäure. Sie werden vom Körper schrittweise verstoffwechselt und ersetzen das abgebaute Material mit körpereigenem Kollagen. Beim Aptos-Lifting dagegen werden Polypropylen-Fäden verwendet und es ist permanent.

DIE BEHANDLUNG

Das Faden-Lifting wird ambulant mit einer lokalen Betäubung der entsprechenden Hautstellen durchgeführt.

Durch wenige winzige Schnitte werden die Fäden durch die Haut gezogen und dann gezielt befestigt. So sorgen sie für einen langfristigen Lifting-Effekt. Die Fäden werden seit vielen Jahren erfolgreich in der ästhetischen Chirurgie eingesetzt und sind auch langfristig sehr gut verträglich.

Behandlungsbedingte leichte Schwellungen oder Rötungen klingen üblicherweise nach einigen Tagen von selbst wieder ab. Obwohl Sie nach dieser schonenden Behandlung direkt Ihren Alltagsbeschäftigungen nachgehen können, empfehlen wir Ihnen eine kleine Auszeit von 1–2 Tagen, bis Ihre Gesichtshaut sich vollständig von dem plastisch-chirurgischen Eingriff erholt hat.
APTOS-FÄDEN
BEHANDLUNG
60 Minuten
WIRKEINTRITT
sofort
WIRKDAUER
permanent
HAPPY-LIFT
BEHANDLUNG
60 Minuten
WIRKEINTRITT
sofort
WIRKDAUER
ca. 7 Jahre
DIE INDIKATIONEN
  • Erschlaffte Wangenkonturen
  • Abgesunkene Mundwinkel
  • Abgesunkene Gesichtskonturen
Zurück